Funktionsdiagnostik in der Zahnarztpraxis
Dr. Eckhard Schröder in Grimma

Die Kiefergelenk-Vermessung kommt Ihren Schmerzen auf die Spur | optimale Planungsgrundlage für Ihren Zahnersatz

Verspannungen im Nacken- und Halsbereich, Kopfschmerzen, Kiefergelenkbeschwerden und auch nächtliches Knirschen oder Pressen bilden den Symptom-Komplex von Kiefergelenkerkrankungen, auch Craniomandibuläre-Dysfunktion (CMD) genannt.

Ursachen sind oft minimale Störungen der Kaufunktion, verursacht durch eine nicht optimale Zahnstellung oder Bisslage. Manchmal spielen auch berufliche oder private Anspannung eine Rolle.

Den Schmerzen auf der Spur

Funktionsdiagnostik in der Zahnarztpraxis Dr. Schröder

Die von mir angebotene exakte Vermessung der Kiefergelenke und des Gebisses bietet mir die Möglichkeit, die Ursache Ihrer Schmerzen aufgrund von Bissfehlstellungen eindeutig zu identifizieren.

An einem Modell werde ich Ihnen die Ursachen Ihrer Erkrankung veranschaulichen und diese anschließend auf Basis der Vermessungsdaten zielgerichtet behandeln.

Eine Diagnose der Kiefergelenkfunktion im Rahmen der Funktionsdiagnostik erlaubt zudem eine sichere Umsetzung der Zahnersatz-Versorgung. Kronen oder Brücken können auf Basis der Vermessungsdaten optimal geplant und angefertigt werden – eine qualitativ hochwertige Planungsbasis. Die Haltbarkeit und Funktion des Zahnersatzes wird somit optimiert.

Im Detail: Die dynamische Dreipunktabstützung für den richtigen Biss!

5
Seit Jahrzehnten wird in der Kiefergelenk-Diagnostik die individuelle „neuromuskuläre Komponente“ berücksichtig:
Kiefer und Muskeln werden über Programme des Nervensystems bewegt, die durch fortlaufendes Aufeinanderbeißen der Zähne erzeugt und unterhalten werden.
5

Patientinnen oder Patienten, die falsch beißen, merken das viele Jahre nicht – Gehirn, Nerven und Muskeln versuchen einfach „passend zu machen, was passend gemacht werden muss“.

5
Unerklärliche Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Sehstörungen, können von diesem falschen Biss hervorgerufen werden.
5
Ziel der von mir angewendeten Funktionsdiagnostik-Methode ist herauszufinden, welcher Biss denn eigentlich der für Sie richtige ist – den aber Gehirn, Nerven und Muskeln nicht abrufen können:

Mit Hilfe der IPR-Verfahrenskette können alte, von einem falschen Biss unterhaltene Programme, erkannt werden. Aufgrund dieser Daten kann die Kaufunktion optimal korrigiert werden. 

5
Damit dies gelingt, setze ich sogenannte Aufbissschienen ein, in die der vorher ausgemessene richtige Biss eingearbeitet wurde. Manchmal kombiniere ich die Schienentherapie noch mit Physiotherapie.
5
Den Verlauf der „Umprogrammierung“ kann ich anhand von klinischen Parametern oder einer Nachmessung kontrollieren.
5
Zu der korrigierten Kaufunktion müssen im weiteren Behandlungsverlauf auch Ihre Zähne, bzw. der Zahnersatz, passen: 

Die Daten des ausgemessenen Bisses können von unserem Zahntechnik-Labor für die Planung und Herstellung Ihres neuen Zahnersatzes verwendet werden. Somit können wir Ihren Biss richtig einstellen und damit die Basis für einen optimal funktionierenden und langlebigen Zahnersatz legen.
Alternativ kann mit den Daten auch die Umstellung der Zahnfehlstellung mit einer Schienentherapie (Invisalign®aligners) geplant werden.

Prophylaxe mit Funktionsdiagnostik

Eine Analyse der Gebisssituation und auch der Unterkieferfunktion kann meiner Erfahrung nach helfen, Schmerzen gar nicht erst entstehen zu lassen.

Bei größeren prothetischen Versorgungen gehört ein Funktions-Check-up daher in meiner Zahnarztpraxis in Grimma zur Standard-Diagnostik. Bei Auffälligkeiten biete ich die Funktionsdiagnostik dann als Ergänzung zur Standard-Diagnostik an. So kann ich jahrelange Fehlbelastungen der Zähne und Kiefergelenke vermeiden und besser sicherstellen, dass der neue Zahnersatz viele Jahre gut funktioniert.

Eine Zusammenarbeit mit einem entsprechend fortgebildeten Orthopäden bzw. Physiotherapeuten vermittle ich gern nach Bedarf.

Zahnarztpraxis Dr. Eckhard Schröder in Grimma

Terminvereinbarung

Moderne Zahnmedizin|entspannter Termin

Sie erreichen die Zahnarztpraxis von Dr. Eckhard Schröder 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche über dieses Kontaktformular und das Online-Terminbuch. Gern können Sie uns einen Terminwunsch nennen, wir rufen Sie zeitnah zurück.

Für die direkte Terminvereinbarung  erreichen Sie uns Montag, Dienstag und Donnerstag ab 8:00 Uhr, Mittwoch und Freitag ab 9:00 Uhr.

Am Wolfsgraben 10
04668 Grimma
Zu Google Maps ›

Hinweise zur Datenverarbeitung:

15 + 2 =